Streicheln, putzen und kuscheln... Esel können richtige Schmusetiere sein!
Erlebnismorgen für Kinder 3-6 Jahre                                


Ablauf
Die Kinder lernen die Esel kennen und putzen gemeinsam mit einem Elternteil oder einer Begleitperson die Esel. Wir streicheln und schmusen mit den Langohren und machen einen kurzen Spaziergang, wobei jedes Kind einmal reiten darf. Wir lernen spielerisch etwas über das Wesen und die Bedürfnisse und artgerechte Haltung der Langohren.
Im Heustock singen wir ein Lied oder hören eine Geschichte. Wir schauen den Stall an, riechen am Heu, machen vielleicht noch ein Spiel und essen gemeinsam unseren Znüni. 

Hinweise
- Verpflegung: der Znüni wird mitgebracht, Sirup stellen wir bereit
- Gutes Schuhwerk und wenn vorhanden Velohelm mitnehmen. Ansonsten stehen Reithelme zur Verfügung
- Der Erlebnismorgen wird ab 5 Kinder bis max. 7 Kinder durchgeführt
- pro Kind 1 Begleitperson



Dauer
  

9 bis 12 Uhr 

Kosten in CHF (Euro wird auch akzeptiert, zum Wechselkurs vom Tag der Bestätigung)
35.-, Geschwister 25.-

Teilnehmer
Mindestteilnehmer: 5 Kinder

Übernachtung
Sie können den Erlebnismorgen auch mit einer Übernachtung verbinden.

Daten

Werden in Absprache mit uns nach Ihren Wünschen festgelegt.


Versicherung ist Sache des Teilnehmers