Wir bieten für jedes Alter tierische Erlebnisse.
Details siehe unten

Erlebnistage lehren die Kinder den Umgang mit den Eseln und vermitteln Wissenswertes über Haltung und
das Wesen der Langohren. Spass und Spiel, sowie das Entdecken der Umgebung rund um den Eselhof sind ebenfalls
Teile des Erlebnistages.


Ablauf

Wir werden die Esel putzen und streicheln. Etwas über die Haltung, Fütterung und Pflege, sowie über die  Besonderheiten der Langohren hören. Wir erfahren einiges über die Unterschiede zwischen Esel und Pferd und spazieren mit den Grautieren.Jedes Kind wird die Möglichkeit haben, einmal auf dem Esel zu reiten und ihn zu führen. Wir singen Lieder, spielen vielleicht
ein Spiel, zeichnen/ basteln etwas oder hören im Heustock eine Geschichte.
Am Feuer gibt es Stockbrot, wir machen Popcorn und essen gemeinsam den mitgebrachten Picknick.

Hinweise

- Verpflegung: der Picknick wird mitgebracht. Stockbrot, Popcorn und Getränk sind im Preis inbegriffen


- Gutes Schuhwerk und wenn vorhanden Velohelm mitnehmen. Ansonsten stehen Reithelme zur Verfügung
- Der Erlebnistag wird ab 5 Kinder bis max. 7 Kinder durchgeführt

- In der Rubrik "Berichte" finden Sie eine Reportage der Schaffhauser Nachrichten über dieses Angebot

Dauer
9 bis 16 Uhr

Kosten in CHF (Euro wird auch akzeptiert, zum Wechselkurs vom Tag der Bestätigung)
70.-, Geschwister 50.-

Teilnehmer
Mindestteilnehmer: 5 Kinder

Übernachtung
Sie können den Erlebnistag auch mit einer Übernachtung verbinden

Daten

Werden in Absprache mit uns nach Ihren Wünschen festgelegt

 

Versicherung ist Sache des Teilnehmers.