Unsere Tiere

Bambi ist 2010 in Frankreich geboren. Der junge Grosseselwallach zeigt sich sehr neugierig und anhänglich. Seine früheren negativen Erfahrungen konnte er überwinden und zeigt sich als sehr anhänglich und liebevoller Esel.
Trotzdem muss
Bambi noch einiges lernen, da er viele Flausen im Kopf hat.

Fredo ist 2010 in Frankreich geboren und kam zusammen mit Bambi zu uns. Er hat sich trotz den negativen Erfahrungen prächtig entwickelt und ist inzwischen ein sehr zuverlässiger Begleiter geworden.

Janis ist 1992 geboren. Er lebte lange in Bargen und als seine Eselpartnerin starb durfte er auf dem Eselhof wieder neue Freunde finden.

Janis steht oft alleine, kommt aber gut mit allen aus. Durch seine ruhige und sehr feinfühlige Art können ihn schon die Kleinsten Besucher selbstständig führen.

Joschi ist 2006 im Zoo Rothenborg geboren und kam bereits vor 18 Jahren zusammen mit Mio zu uns. Der hellgraue Wallach besitzt sehr temperamentvolle aber gleichzeitig auch sehr verschmuste Seiten.

Der kleine wuschelige Mio ist 2006 im Zoo Rothenburg geboren und kam bereits vor 18 Jahren zusammen mit Joschi zu uns. Er ist sehr neugierig, verschmust und äusserst schlau.

Die beiden Quessant-Zwergschafe Luna und Flöckli haben sich gut aneinander gewöhnt. Da Babettli leider verstorben ist kam Anfangs 2023 Luna dazu. Sie ist schon sehr handzahm.
Flöckli getraut sich meistens nicht so recht an die Menschen heran.
Sie leben frei auf unserem Gelände und lieben es herumzutollen.

Garfield und Nero sind unsere wilden Jungs. Sie lieben den Gästekontakt und besuchen regelmässig auch unsere Stroh-Gäste in der Nacht. Sie toben gerne herum, sind aber sehr anhänglich wenn es langsam Fütterungszeit wird.

Die junge schwarze Kiki ist inzwischen auch immer anhänglicher. Sie ist aber eher scheu und weniger im Gästekontakt. Sie zieht es vor im gemütlichen Haus zu schlafen.

Die vier Hasen sind sehr neugierig. Einige sind auch sehr kinderlieb und lassen sich gerne streicheln. Sie geniessen die grüne Kost, die ihnen unsere Gäste gerne vorbeibringen.

Im Moment leben acht Hühner (neben den Zwerghühner) bei uns. Wenn sie wollen können Sie sich frei auf unserem Gelände bewegen. Und sie sind verantwortlich für die besten Omletten…

Die drei Serama-Zwerghühner geniessen es mit den grossen Hühner herumzuhühnern. Sie sind gute Flieger und auch mal im Baum anzutreffen.
Die Mini-Spiegeleier dieser kleinsten Hühnerrasse der Welt sind unschlagbar.

Mit den 20 Jahren sind unsere fünf Griechischen Landschildkröten noch eher jung. Sie lieben das Herumrennen bei warmem Wetter und sich bei Hitzetagen im Sand einzugraben. Den Winter verbringen Sie im Boden unter ihrem Häuschen.

Unsere Meerschweinchen-Gruppe darf nun auch im Esel- und Schafstall leben. Die Gäste können nun dem fidele Gewussel beiwohnen.
Sie wurden auf ihre Besuche in Alters- und Pflegeheimen sowie für die Einsätze bei der tiergestützten Intervention vorbereitet.

Nala kam erst kurz vor Weihnachten 2022 zu uns. Sie wurde in Griechenland als Welpen auf der Strasse gefunden und kam in ein Heim einer deutschen Tierschutzorganisation. Sie ist sehr anhänglich und menschenbezogen.